Asset-Prognose-Informationssystem - Technisches Modul

Ihre Ausgangslage

Sie verfügen bisher über wenig belastbare Erfahrungen zu Entscheidungskriterien für Erneuerungsstrategien unter technisch / wirtschaftlichen Aspekten, da der Ersatz von Assets bisher überwiegend aus operativen Gründen erfolgte. Wir haben ein strukturiertes Informationssystem mit Kennzahlen entwickelt, mit dem Sie eine zeitliche Einordnung der Asset-differenzierten Erneuerungsmaßnahmen vornehmen können.

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen zur Analyse Ihrer Assets ein von unserem Haus entwickeltes Asset- Prognose-Informationssystem (APIS) an. Es liefert belastbare Aussagen zur künftigen Erneuerungsstrategie sowie den diesbezüglichen Kosten. Dabei gehen wir wie folgt vor:

1. Unterstützung bei der Datenaufbereitung
  • Übernahme der GIS-Daten
  • Bearbeitung der Daten/Bereinigung von Fehlern/Ergänzung von „Lücken“
  • Plausibilisierung der eingepflegten Daten
  • Unterstützung bei der Ermittlung individueller Kenngrößen (z.B. Kosten, Priorität)

Ihr Nutzen

  • Asset-Manager weiß, was, wann und zu welchen Kosten getan werden muss
  • Asset-Manager weiß, welche Wirkung die Maßnahme auf den Netzwert hat
  • Asset-Manager/Controller sehen langfristige Wirkung der Erneuerungsstrategie auf das Unternehmensergebnis
  • Feststellung der Auswirkungen auf die regulatorisch definierten Erlöse und Renditeerwartungen

Kontakt

Unser Beraterteam begleitet Sie gerne bei der Implementierun eines Asset-Prognose-Informationssystems und würde sich über Ihre Kontaktaufnahme freuen.

Standort Düsseldorf

IBK Ingenieur- und Unternehmensberatung für Versorgungswirtschaft GmbH
Fritz-Vomfelde-Straße 6
40547 Düsseldorf
Tel.: +49 211 52 35 - 02 
Fax: +49 211 52 35 - 100
Mail: info@es-unternehmensgruppe.de

Cookie Konfiguration

Image
Image
Image
Image